Kenny der Rüde

Weisse Schweizer Schäferhunde

Pascha mit Harem

On Tour

 

Aktualisierung:
Neues !!

Welpen

TIPS+Links


Start

Wir

Das Rudel

     Kenny

     Charisma

     Cosima

Entwicklung
Charis und Cosima

Roh oder was?

Spass + Spiel

Soziales
Miteinander

Griechenlandstory

Galerie

Umgebung

Gästebuch

Impressum

Danksagung


Sitemap

 

 

 

Cosima
2017.10


VIDEOS


Welpe 1.


Welpe 2.


Welpe 3.


Welpe 4.


Welpe 5.


Welpe 6.


Welpe 7.


Welpe 8.


Welpe 9.


 

 

* * *

  ..... Ich bin da !!! .....Die Nr.  2  -     ein Mädel

Mein Name ist  KIRA  -   meine Farbe ist Blau

ich bin geboren am 28.10.2017 um 8.00 Uhr

  2. Woche  3. Woche   4. Woche      5. Woche   6. Woche   7. Woche    8. Woche

     Im neuen Zuhause    3. Monat   4. Mon.   5. Mon.   6. Mon.   7. Mon.   8. Mon.   11. Mon.

Ein Jahr alt


Papa Kenny                                        Mama Cosi  Cosima von den Grenzgängern

      * * *

      Gewichtstabelle

1. Tag
28.10.

2. Tag
29.10.

3. Tag
30.10.

4. Tag
31.10.

5. Tag
1.11.

6. Tag
2.11.

7. Tag
3.11.

8. Tag
4.11.

9. Tag
5.11.

10.Tag
6.11.

530

560

640

690

750

830

875

970

1060

1130

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Tag
7.11.

12. Tag
8.11.

13. Tag
9.11.

14 Tag
10.11.

15. Tag
11.11.

16. Tag
12.11

17.Tag
13.11.

18.Tag
14.11.

19. Tag
15.11.

20. Tag
16.11.

1255

1335

1385

1430

1500

1620

1740

1835

1950

2165

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewicht Ende der 5. Woche 4260 Gramm


02.11.2017 - 6. Tag

 

   

* * *

zweite Woche

05.11.2017 - 9 Tage alt

08.11.2017 -12 Tage alt

Mädelchen blau mit Jungen hellblau:

Geschwisterkuß:


* * *

dritte Woche

17.11.2017 - einundzwanzigster Tag.

Das blaue Mädchen ist verspielt und läßt "keine Milch anbrennen". Sie setzt sich gut durch ohne zu rempeln.

Hier hat es ihr der Rüde mit dem grünen Halsband angetan:


* * *

    vierte Woche

 

Das Mädel mit dem blauen Pfötchenhalsband ist eine sehr Sanfte. Ihr Knabberspiele an der Menschenhand sind zart und ich muss sie nicht zurechtweisen. Bei den Geschwisterspielen liegt sie eher unten als oben, und sie drangsaliert die anderen nicht.

Sie freut sich immer sehr wenn zarte Menschenhände mit ihr rummachen.


* * *

Beginn der fuenften Woche - 25.11.2017

... ach du mein Mensch - scheint ihr Blick zu sagen.

* * *

Besuch ist da und die "Welpenbärin" bändelt an.

Beim Futtern geht sie mit Ruhe und Bedacht vor, ist aber meist die Letzte die immer noch weiterfrisst, wenn die anderen schon aufgegeben haben. Von den Mädels ist sie mit Abschluss der 5. Woche die Schwerste.

Sie erinnert mich sehr an ihre Mutter Cosima. Die beobachtet und überlegt auch erst was zu tun ist, bevor sie aktiv wird. Und dieser Blick, der jetzt schon fragt was der Mensch möchte.

Sie hat ein erhöhtes Schlafbedürfnis, dass ich auch von Cosima kenne.

Ihr spielen mit den Geschwistern ist immer noch sanft, so wie auch mit meinen Händen.

Aber wehrhaft ist sie schon wenn ein Geschwister sie herzhaft bebeißt.

Ganz schön hoch muss ein Welpe gucken, um den Blickkontakt zum stehenden Menschen aufzunehmen.

Diese Hündin  wird ihren Menschen inhalieren. Ein Seelenhund wie meine Cosima. Ich wünsche mir für sie jemanden, der sie immer bei sich haben kann.


* * *

Beginn der sechsten Woche - ab 02.12.2017

Riecht komisch das Futter meint Kira. Obwohl sie eigentlich verfressen ist, mag sie als Einzige die Fleisch-Wurmkurmischung nicht essen.

"Bist Du sicher dass ich das essen soll?"

Kira kommt lieber rumschäkern statt Wurmkur essen:

Das muss auch sein:

Lass mich mal in Ruhe sagt sie zu Ziva:

Alle anderen haben Pause eingelegt. Kira futter fleißig weiter, obwohl das Bäuchlein rund ist.

So ganz langt die Maulgröße noch nicht:

 

 

 


Counter                   Fotodokumentation - Welpen - Weisse Schäferhunde - Grenzgänger