Grenze Deutschland Polen, Grenzland Neisse, Grenzwächter, Schäferhund

Die Grenzgänger

Weisse Schweizer Schäferhunde

Berger Blanc Suisse

Kanadische Weisse Schäferhunde

Jundhunde weisser Schäferhund, Wachsamkeit, Begleithund, Wachhund,

 

Aktualisierung:
Neues !!

Welpen

TIPS+Links


Start

Wir

Das Rudel

     Kenny

     Charisma

     Cosima

Entwicklung
Charis und Cosima

Roh oder was?

Spass + Spiel

Soziales
Miteinander

Griechenlandstory

Galerie

Umgebung

Gästebuch

Impressum

Danksagung


Sitemap

 

 

"Ein Lebenskünstler
versteht die Kunst zu leben:
Sie liegt in der
Bedingungslosigkeit.
Alle Kinder dieser Welt leben auf diese Weise!"

 

 

 

 

 

Wie der Mond die Strahlen der Sonne spiegelt,
Spiegeln Kinder das Licht der Liebe.

Andreas Tenzer

 

 

 

 

 

Hätte ich nicht Namen
für das, was ist,
wäre ich umgeben
von Wundern.
Jörg Starkmuth in
"Die Entstehung der
Realität"

 

 

 

Wie du am Ende
deines Lebens
wünschst gelebt zu
haben, so kannst du
jetzt schon leben.
Marc Aurel


 

Rudelherausforderung
zwei Welpen gleichzeitig
Weisser Schäferhund
Berger Blanc Suisse
AC-Weisser Schäferhund
white shepherd,
Welpenentwicklung,
Bildergalerie Hund,
Bilderbuch Welpen,
Junghunde,Schäferhund
Charakter Hund,
Weggefährte,

 

Jede Veränderung an dir führt auch gleich zu einer Veränderung an deinem Hund.

Erik Zimen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schön ist alles,
was man mit Liebe
betrachtet.
Christian Morgenstern


 

* * *                                                    

     

      Warum zwei Welpen? Trotz aller Warnungen !
      Damit sie sich austoben können zu dem
      ganzen Gesittet-sein-müssen im Umgang
      mit den Menschen.
      Damit sie mehr Hund sein können.
      Weil ich selber neue Erfahrungen machen will,
      wie es ist mit einem kleinen Rudel.

      Ja, es ist eine Herausforderung !

     

         Wie alles begann ...

      Die meiste Zeit meines Lebens hatte ich einen Hund
      als Weggefährten an meiner Seite.

      Chico

      Das ist Chico meine erster Schäferhund-Rüde.
      Er war 1,5 Jahre alt als er zu mir kam. Da er nur einen Hoden
      besass, war er zuchtuntauglich. Er war so unerzogen und
      ungestüm dass seine Familie mit ihm nicht mehr klar kam.
      Unsere 1. Begegnung war sofort Liebe. Er sprang mich an,
      knutschte mich ab, sprang in das offene Auto und seine Besitzer
      konnten sich nichtmals verabschieden von ihm.

      Sahra
      Das ist Sahra meine erste Schäfer-Hündin.
      Sie ist ein Abkömmling von Chico, der die Schäferhündin
      meines Nachbarn unerlaubter Weise gedeckt hat, nachdem
      er die Zwingertür aufgebrochen hatte. Dann wurde sie von
      dem Hündinnenhalter als Welpe in verschiedenen Familien
      herumgereicht, bis sie dann im Alter von 4 Monaten zu mir kam.

      Sina
      Das ist Sina meine letzte Schäferhündin, hier mit 12 Jahren.
      Sie wurde von Tierschützern aus einem Zwinger gerettet,
      indem sie die ersten 1,5 Jahre ihres Lebens mit zwei
      Rottweilern eingesperrt war und nicht genug Futter abbekam.

      Nachdem meine letzte alte Schäferhündin gegangen war,
      nahm ich Kati zu mir, eine schon 10 Jahre alte
                            Australien-Shepherd-Hündin:

      Australien Shepard

      Wir haben uns zusammengerauft, was nicht ganz einfach war,
      weil wir beide absolute Sturköpfe sind.
      Während einer Welpennotaufnahme für einige Wochen sah ich,
      dass Kati sehr gut mit Welpen umgeht und sie an dieser Aufgabe
      aufblüht, obwohl sie selbst nie Kinder hatte. Nun ist sie 13,5 Jahre alt.
      Aufgrund dieser guten Erfahrung wollte ich die Erfüllung meines
      Welpenwunsches nicht weiter aufschieben. 

      Monate zuvor hab ich mich erschöpfend über die Charaktermerkmale
      verschiedener Rassen informiert und bin immer wieder am
      Weissen Schäferhund hängengeblieben.

      Dann endlich war es soweit, die am 29.04.2011 geborenen Welpen
      konnten abgeholt werden und nun halten mich diese beiden
      zuckersüssen Mädels seit wenigen Monaten auf Trab

Welpen auf Nachhausefahrt

      Hier im Alter von genau 8 Wochen auf der Fahrt ins neue Heim.
      Aufgeweckt, ohne Angst vorm Autofahren, neugierig und vertrauensvoll.
      und...

Kati macht ihren "Job" gut.
Althündin mit Welpen
Macht den beiden Süssen alles vorbildlich vor:
Sitz, Platz, Beifuss, Bleib....
aber natürlich auch die weniger schönen Angewohnheiten
wie zur Tür stürmen und kläffen, - aber ich arbeite dran.

*   *   *


Zanken spielen
Nach der 1. Begrüssung kann das Spiel schon beginnen.

Sehnenstreifen zum Kauen
etwas zu kauen hebt natürlich das Heimatgefühl.

10 Wochen alt
Sie haben eine mitreissende Vitalität, Charm und Liebreiz,
verspeisen zur Zeit 2-2,5 Kilo Fleisch, Obst und Gemüse am Tag,
und entwickeln sich prächtig.

Erster Ausflug an der Leine
Hier werden die beiden zum 1. mal mit Leine ausgeführt,
auf einem Volksfest, damit sie so viel wie möglich
in der Prägungsphase kennen lernen.


Und man glaubt es kaum, die beiden herrlichen Mädels
sind hier  nun gerade mal 6 Monate alt:

6 Monate alte Weisse Schäferhunde

Porträt

Wachsam, neugierig, anhänglich, schmusig,
intelligent, gutmütig, sozial und wunderschön.


     Counter       Fotodokumentation - Bilderbuch - zwei Welpen - Das erste Lebensjahr