Kenny der Rüde

Weisse Schweizer Schäferhunde

Pascha mit Harem

On Tour

 

Aktualisierung:
Neues !!

Welpen

TIPS+Links


Start

Wir

Das Rudel

     Kenny

     Charisma

     Cosima

Entwicklung
Charis und Cosi
.

Roh oder was?

Spass + Spiel

Soziales
Miteinander

Griechenlandstory

Galerie

Umgebung

Gästebuch

Impressum

Danksagung


Sitemap

 

 

 

 

Charis
2017

Welpen-
rudel-
Fotos


Videos



Welpe 1.


Welpe 2.


Welpe 3.


Welpe 4.


Welpe 5.


Welpe 6.


Welpe 7.


 

 

* * *

  ..... Ich bin da !!! .....Die Nr. 5...    

Mein Name ist   Carlo  -   meine Farbe ist Grün


  Papa Kenny                                        Mama Charis

Nr. 5

Der nächste Rüde mit 490 Gramm kam 15 Minuten später um 0.45 Uhr. Mit gewellten längeren Haaren sieht er größer aus als Lila der ebensoviel wiegt. Sein Fell ist faltig und muss noch ausgefüllt werden. Er gibt keinen Ton von sich und robbt zielsicher an die Zitze. Meins bleibt meins, auch wenn Mama putzt.

  Gewichtstabelle

13.+14.07. 15.07. 16.07. 17.07. 18.07. 19.07. 20.07. 21.07. 22.07. 23.07.
1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. T.
490   570 660 740 810 865 980 1125 1160 1250
                   
24.07. 25.07. 26.07. 27.07. 28.07. 29.07. 30.07. 31.07.    
11. Tag 12. Tag 13. Tag 14. Tag 15. Tag 16. Tag 17. Tag 18. Tag 19. Tag 20. Tag
1365 1455 1560 1715 1800 1925 2005 2095 2210 2265
                   
03.08. 04.08. 05.08. 06.08. 07.08. 08.08. 09.08. 10.08. 11.08. 12.08.
21.Tag 22.Tag 23.Tag 24.Tag 25.Tag 26.Tag 27.Tag 28.Tag 29.Tag 30.Tag
2385 2410                

17.07.2017 - Vierter Tag

Es war zu erwarten, dass der Grünling die Gewichtsspitze erklimmt, so unbeirrt, ohne Gezappel oder Geplärre geht er seinen Weg. Sehr starkknochig wirkt er. Seine Falten hat er schon ausgepolstert. Ein richtiger Knuddelbär:

Gestern abend hat er seine Stimme erprobt. Welpen sind ja bis zum 13. Tag taub weil die Ohren verschlossen sind. Aber können sie ihre eigenen Töne wahrnehmen? Ich denke doch. Der Bär hat auf jeden Fall gebellt. Das fand er toll. Dann bellte er ca. 5 Minuten. Jetzt kann er es und ist wieder ruhig.

* * *

19.07.2017 - sechster Tag

Der Rüde mit dem grünen Halsband ist der stärkste und ausdauernste Arbeiter an der Zitze. Von so einem Welpen profitieren auch alle anderen. Wenn er satt ist, separiert er sich gerne.

* * *

zweite Woche

Saugen und schlafen:

dreizehnter Tag

Der Grüne guckt schon recht mutig in die Welt.

* * *

Dritte Woche -  siebzehnter Tag - 30.07.2017

Grün-Bärchen ist schon mal zum Spielen aufgelegt indem er einen Geschwisterwelpen anknabbert:

* * *

achtzehnter Tag - 31.07.2017

Bis die Ohrgröße passt, das dauert noch was:

zwanzigster Tag - 02.08.2017

Wenn Schatzi schläft, dann schläft Schatzi:

Grün schläft mehr als die anderen Welpen, vor allem  sind seine Schlafintervalle länger.

einundzwanzigster Tag - 03.08.2017

Er frisst natürlich auch sein Tellerchen leer, aber er braucht lange dafür.

Ihm schmeckt Mamamilch eindeutig besser.

* * *

Vierte Woche - dreiundzwanzigster Tag - 05.08.2017

* * *

Grün und Orange - vom Temperament passen die zwei gut zueinander. Friedliebend aber schelmisch:

* * *

Fuenfte Woche - achtundzwanzigster Tag - 10.08.2017

Dieser starke Welpe mit der grünen Halsung ist sanft und mit der Menschenhand sehr verspielt.

Unten hat er stolz das Sofa erobert. Immer wieder richtete er sich daran auf und ließ sich wieder runtergleiten. Nach dem 4. Mal grinst er über das ganze Schnäuzchen: Kann ich jetzt!

13.08.2017

Zuerst hat er die heutigen Welpenbesucher verschlafen...

... aber dann hat er mit Begeisterung Finger und Schuhe des Familienvaters beknabbert.

* * *

Sechste Woche - 17.08.2017

Der süße Grünbär ist ein sanfter Knabberer.

Sobald die Welpen Handkontakt haben können sie gar nicht anders, als mit dem Maul beknabbern und Erfahrungen machen.

Ein anhänglicher Kerl ist der Grüne...

...und so gar nicht auf Zank aus:

Er entdeckt als erster die Höhle unter der Stufe und buddelt sich ein:

* * *

21.08.2017

Immer kommt er auf mich zu, wenn er bemerkt dass ich auf ihn achte:

Ein Bisschen kuscheln bei der Menschenmama:

Ganz schön ernsthaft gucken kann das Bärchen:

Auch wenn er nicht auf Streit aus ist, kann er sich wehren. Hier mit der Langhaarlady:

* * *

Siebte Woche - 24.08.2017

Hühnerbein ist fein:

Menschenfinger offensichtlich auch:

Ein absoluter Menschenschmusebär ist Carlo...

Neckisch ist er auch.

* * *

Achte Woche - 30.08.2017

06.09.2017

* * *

Neunte Woche - 07.09.2017

Gerangel um Mama Charis´ ihr Halsband:

* * *

Zehnte Woche

Carlos will seinen Einzelmenschen haben. Natürlich will das jeder Hund aber Carlos besonders...

Carlos ist der Schmuser vor dem Herren - ich glaube man sieht es schon an seinem Blick:

Mit Mama Charis:

Neuneinhalb Wochen:

 

 


Counter                   Fotodokumentation - Welpen - Weisse Schäferhunde - Grenzgänger